Firma Viking entstand 2013. Bevor ich jedoch die Entscheidung traf, Boote aus Aluminium herzustellen, verbrachte ich viel Zeit mit Restaurierung von Booten aus Laminaten und Verbundstoffen.  Ich war auf der ständigen Suche nach der besten Lösungen in diesem Bereich, bis ich es endlich nach vielen Jahren mit meinen Mitarbeitern schaffte, das erste Boot komplett aus Aluminium aufzubauen.

Seit 2013 hat das Unternehmen vierzehn Bootsmodelle mit einer Länge von 3,3 m bis 8,5 m auf den Markt gebracht, deren Decks und Ausrüstung nach Kundenwunsch individuell konfiguriert werden. Wir produzieren hauptsächlich Fischer- und Versorgungsboote für Binnengewässer und das Meer.

Alle von Viking hergestellten Boote werden einer polnischen Schiffsregisterprüfung unterzogen, tragen das CE-Zeichen und sind zum Verkauf im Ausland berechtigt. Die Rumpfgarantie wird für einen Zeitraum von 5 Jahren gewährt. Unser Angebot umfasst Fischerboote, Angel- und technische Plattformen, Landungsboote, Transportboote, Rettungsboote, Serviceboote, Außenbord- und stationäre Motoren sowie Bootsanhänger. Wir übernehmen auch Arbeiten am Bau von Booten auf der Grundlage des vom Kunden bereitgestellten Projekts. Das Unternehmen kooperiert auch mit Herstellern von Außenbordmotoren. Das Angebot umfasst Motoren von Marken wie: YAMAHA, SUZUKI, EVINRUDE, HONDA, MERCURY, SEAKING.

Der Aufbau von solchen Wasserfahrzeugen verpflichtet zur Einhaltung höchster Qualitätsstandards sowie zum verantwortungsvollen Handeln und Arbeiten. Alu-Schweißen ist nicht gleich Stahl-Schweißen. Auf dem Gebiet müssen Handwerker über ein umfangreiches Fachwissen verfügen.

Die Schweißtechnologien erfordern den Einsatz der modernsten Schweißgeräte, die auf dem Markt vorhanden sind.

 

 


Was unterscheidet Vikingboote?

- ein geräumiges Cockpit,

- ausgezeichnete Stabilitäts- und Auftriebsparameter,

- ein komfortables, sicheres, breites und völlig flaches Deck,

- Die Boote bestehen aus einer korrosionsbeständigen Aluminiumlegierung.

- einfache Wartung und Sauberkeit des Bootes,

- sehr solide Konstruktion,

- geringes Rumpfgewicht (keine zusätzliche Versteifung und Verstärkung von Aluminiumstrukturen mit anderen Materialien erforderlich), - sicheres Schwimmen (Material für die Bootsproduktion ist 3 mm bis 10 mm dick; korrosionsbeständiges Salzwasser, Aluminiumblech PA13 und PA11),

- enge Verdrängungskammern,

- leichter Luftzug,

- die Möglichkeit der Erweiterung und unabhängigen Konfiguration der Ausrüstung,

- Lackieren von Booten ohne zusätzliche Kosten,

- Ruder- und Motorboote; offen, halb offen und Kabine,

- eine breite Palette an Zubehör für Boote sowie Verbrennungs- und Elektromotoren,

- sehr umfangreiches optionales Zubehör.