Sehen Sie mehr Filme von "Viking"!

 

Obwohl die Rumpfkonstruktion von Viking 460 eine Art Verständigung zwischen flachbödigem Boot und einem Verdränger ist – der Buchstabe V bei der Bootskennzeichnung weist darauf hin, dass es mehr Eigenschaften eines Verdrängers hat. Möchtest du im Küstengebiet fahren oder sogar im Sturm? Stehen für dich die Leistungen im Vordergrund? Viking 460 V ist nämlich für dich.

 

Die Höchstzahl der Besatzung hängt vom Gewässer ab. Das Boot hat die Tests des Polnischen Schiffregisters erfolgreich bestanden und die Kategorie C erhalten. In dieser Kategorie dürfen bis zu 5 Personen im Boot sein. An ruhigeren Gewässern unter Einhaltung der Voraussetzungen für die D – Kategorie können wir sicher eine Person mehr am Bord haben.

 

Das Boot Viking 460 ist ein Vorschlag für anspruchsvolle Angler, die ein robustes und größeres als V390 Wasserfahrzeug brauchen. In diesem Modell können wir einen größeren Motor einbauen, sich im hohen Wellengang bewegen. Wir passen das Boot derart an, um darin für mehrere Geräte Platz zu finden, zusammen mit vier oder sogar fünf Freunden zu sitzen, den Drehsitz ohne Raumverlust einbauen zu können, einen Wasserskisportler zu ziehen, mehrere Abenteuer zu erleben.

 

Bei der Herstellung des 460-Boots wollten wir, damit es vor allem sicher, fest, stabil und bestschnell in seiner Klasse ist. Wir haben uns gewünscht, dass das Boot bei der Feuerwehr, Polizei, Rettungsdienst und –wacht eingesetzt wird. Dieses Ziel haben wir erreicht.

 

Das bei der Herstellung des Boots Viking 460 V angewandte Aluminium ist ein höherer Standard im Vergleich zu den Modellen 330 und 390. Da wir angenommen haben, dass V460 mehreren Belastungen entgegengesetzt wird, haben wir das Aluminium PA-13 verwendet. Es ist robust und korrosionsbeständig. Ebenso wie bei sonstigen Modellen unserer Wasserfahrzeuge verzichteten wir auf Schweißstellen bzw. Schrauben. Die genaue Konstruktion wird nach den TIG- und MIG-Methoden verschweißt. Zum seriellen Zubehörsortiment gehört die Spiegel-, Bord- und Deckstabilisierung. Das angewandte Aluminiumblech der Dicke von 3 mm wird sogar bei starker Prellung nicht beschädigt. Wir können zusätzlich die Verdrängungskammer mit Schaum ausfüllen.

 

Der Tiefgang von 25 cm bei Viking 460 ist ein Vorteil. Sonstige Boote können seine anfängliche und endgültige Stabilität nicht übersteigen. Der flache Cockpitboden befindet sich auf einer festen Spantkonstruktion. Dadurch kann das Boot für unterschiedliche Aufgaben eingesetzt werden – wir können die Sitzplätze oder den Steuerpult beliebig der Längsachse hindurch verteilen, ohne an der Bootsstabilität zu verlieren. Das Deck ist komplett aus Aluminium-Riffelblech gemacht, welches vor gefährlichem Rutschen und Kippen schützt. Sehr hohe Bordwände, Anpassungsmöglichkeiten, flaches Deck und geräumiges Cockpit platzieren das Boot an erster Stelle in seiner Klasse. Es ist ein tolles Boot, geeignet für den gewerblichen Einsatz sowie für Angler.

 

Grundausstattung:

1. Fußboden und Oberdeck aus Riffelblech
2. Breite Heckbank mit Stauchfach und Klappe aus Aluminum, Tankluke mit ventilation und Motorflüssigkeitenabfluss
2. Bugrolle
4. Geteilte Reling
5. Bugbank mit  Verdrängungskammer
6. Steuerman Drehsitz
7. Navi-Beleuchtung
8. elektrische Schalttafel mit Schaltern,
9. 4 Klampen aus Kunststoff
10. 3 Rutenhalter
11. Steuerpult bestehend aus: 
der Steuerung, 
Lenkgetriebe, 
Lenksystem, 
Kabel- und Leitungsformstücken)
die scheibe aus Kunststoff
reling auf der konsole
Kabel- und Leitungsformstücken,
12. Aussen Bordenlackierung (einfarbiges,farbe aus der standard - palette, Kajüte  nicht lackiert)
13. Fertigstellung des Bootes (Scheuerleiste , C-Profil auf dem S4hweller, Abdichtungen)
14. Elektroinstallation 
15. Bug Öse
16. aluhalterung fur den Geber Echolot an der Heckplatte
17. Aluhalterung fur die Anode an der Heckplatte
18. Wasserabfluss

* Batterie, Hauptshalter, Motor – Diese Teile sind nicht Bestandteil der Grundausstattung .

 

 

V-330 V-390 V-460 S V-460 V V-550 V-580 V-650 V-700 V-750 LC V-850 V-980